Aktuelles

Eine Spende für das Klima

Die Corona Krise hat für viele starke finanzielle Auswirkungen und hält uns alle in Atem. Dennoch ist es wichtig, jetzt andere drängende Themen nicht aus den Augen zu verlieren. Der Klimawandel schreitet weiter voran und die Trockenheit ist eine große Herausforderung für das Ökosystem Wald.

Wir versuchen mit unseren Pflanzungen unseren Beitrag zu leisten und mit der Arbeit unseres Vereins Aufmerksamkeit und Bewusstsein bei den Berliner*innen für Ihren Wald zu schaffen.

Spenden könnt Ihr direkt auf unser Konto (rechts oben auf dieser Seite) überweisen oder uns über betterplace zukommen lassen.

Bereits 500 Bäume in diesem Jahr gepflanzt

Im Frühling und im Herbst finden unsere Pflanzaktionen statt, da in dieser Zeit Jungbäume am besten angehen. Glücklicherweise konnten an zwei Tagen Anfang März noch unsere ersten großen Pflanzaktionen mit insgesamt über 60 Helfer*innen stattfinden. Bei schönem frühlingshaften Wetter konnten wir gut 500 Eichen, Buchen, Feldahorn und Schlehen in den Hobrechtsfelder Rieselfeldern in die Erde bringen.

2000 Bäume durch Spenden statt Schenken!

Das Jahr hat für uns sehr positiv begonnen. Durch die vielen Stimmen, die für uns im Rahmen der Weihnachts-Spendenaktion der Sparkassen Stiftung abgegeben wurden, haben wir eine beachtliche Förderungssumme von 17.843 Euro erhalten. Damit können wir in den nächsten zwei Jahren ganze 2.000 Bäume in verschiedenen Aktionen rund um Berlin pflanzen. Ein großes Dankeschön an diejenigen, die uns bei der Aktion unterstützt haben.

Eine ausgewachsene 80jährige Buche besitzt rund 800.000 Blätter, die mit einer gesamten Blattoberfläche von 1.600 Quadratmetern den Lärm einer Stadt dämpfen.

Wer: Der Verein aufBuchen e. V.

Der gemeinnützige Verein aufBuchen e. V. pflanzt gemeinsam mit vielen Berliner*innen in und um Berlin Buchen und Laubbäume für gesunde Mischwälder, für Klimaschutz, Artenvielfalt und für regionale Identität.

Sei dabei! Es gibt viele Wege Dich einzubringen:

mit gießen:

Hilf uns in der trockenen Zeit unsere Setzlinge mit Wasser zu versorgen.

mit pflegen:

Sei dabei, wenn wir an unseren Bestandspflege-Tagen nach unseren Setzlingen schauen.

mit pflanzen:

Komm zu unseren Pflanzaktionen, schnupper frische Waldluft und pflanze gemeinsam mit anderen unseren Wald

Die drei zentralen Ziele des Vereins sind…

ökologisch

Schutz von Klima und Umwelt sowie die aktive Renaturierung durch das Aufforsten von Buchen- und Laubwäldern.

gesellschaftlich

Den Bezug zur Kulturgeschichte der Buche und deren Traditionen herstellen, pflegen und neu gestalten.

regional / lokal / sozial

Für das eigene Lebensumfeld und die hautnahe Lebensqualität etwas tun, der Natur mehr Raum geben im eigenen Leben und dabei Gleichgesinnten begegnen.

Über unsere Vereinsstruktur erfährst Du mehr in unserer Satzung.

Wir freuen uns über Dein Interesse!

aufBuchen e. V. Gruppenfoto 2014
aufBuchen e. V. Mitglieder der ersten Stunde (von links nach rechts):
Detlev Enneper, Renate Enneper, Dörte Streicher, Simone Bartsch, Katrin Müller, David Enneper, Karo Streicher, Hannah Reckhaus & Alain Le Treut.

Vorstand:

David Enneper, Katrin Müller und Irmela Wolff.


Kontakt: info@aufbuchen.de

aufBuchen e. V.
Landsberger Allee 61
10249 Berlin

Satzung

Weitere Informationen über die Vereinsstruktur finden Sie in unserer Satzung.

Eine 40jährige Buche filtert jeden Tag 2 kg Staub aus der Luft.

Wo: Hier wird aufgeforstet!

Seit 2014 pflanzen wir regelmäßig Laubbäume auf dem Gebiet der ehemaligen Hobrechtsfelder Rieselfelder im Norden von Berlin in enger Absprache mit dem dortigen Förster. Wir hängen mit dem ganzen Herzen an dem Gebiet und werden dort hoffentlich noch viele Jahre aktiv sein, trotzdem würden wir unsere Pflanzgebiete gern erweitern und suchen nach Kooperationen und Waldstücken (auch privaten), die Unterstützung bei der Aufforstung brauchen. Wenn Ihr Waldbesitzer seid oder kennt, kontaktiert uns gern!

Hobrechtsfelder Rieselfelder (bei Buch)

Das Gebiet der Hobrechtsfelder Rieselfelder im Bucher Forst kennen viele als idyllisches Naherholungsgebiet. Doch es hat ein schweres Erbe. Jahrzehntelang wurden Berlins Abwässer hier verrieselt. Der Boden ist belastet. Bäume haben es schwer, sich anzusiedeln. Hier greifen wir der Natur unter die Arme und forsten mit Buchen auf.
Mehr dazu hier

Ein Baum bietet von den Blättern bis zur Wurzel unzähligen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.

Wann: Eine Buche pflanzen

Das Pflanzen eines Baumes zu besonderen Anlässen ist eine Jahrhunderte alte Tradition. Ein Baum symbolisiert den Lauf der Zeit und des Lebens.


„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“
Khalil Gibran

Anlässe

Es gibt viele Anlässe und Gründe, einen Baum zu pflanzen. Noch nach vielen Jahren verbinden wir eine Erinnerung an einen besonderen Tag damit. Es kann eine Hochzeit sein, ein neuer Erdenbürger, der begrüßt wird, ein Ehrentag, ein runder Geburtstag, eine Partnerschaft, die ein Jubiläum begeht… Es wird ein einmaliges persönliches Zeichen gesetzt. Allein der Natur mehr Lebensraum zu schenken ist ein wunderbarer Anlass.

Pflanzzeiten

Bei Rotbuchen kündigt sich die Wachstumsruhe durch das Eintrocknen der Blätter an den Zweigen an. Das alte Laub wird dann erst mit den frischen Trieben im Frühjahr abgeworfen.
Dieses Eintrocknen der Blätter zeigt den Beginn der Herbst-Pflanzzeit an. Das oberirdische Wachstum ist abgeschlossen, die frisch gepflanzten Setzlinge beginnen aber noch im Herbstboden mit neuem Wurzelwachstum. Durch diese Vorleistung erhält die Pflanze ideale Startbedingungen fürs Frühjahr.
Im Frühjahr kann ebenfalls gepflanzt werden. Die härtesten Fröste sind dann vorbei und können den jungen Bäumen nicht mehr schaden. Allerdings kann bei plötzlich eintretender Hitze und Trockenheit ein erhöhter Wasser- und Pflegebedarf entstehen.

Eine ausgewachsene Buche entlastet an einem Sonnentag die Atmosphäre von 18 kg klimaschädlichem CO2.

Aktiv werden

Eine Spende für das Klima

Der Klimawandel schreitet voran und die Trockenheit ist eine große Herausforderung für das Ökosystem Wald. Wir versuchen mit unseren Pflanzungen unseren Beitrag zu leisten und mit der Arbeit unseres Vereins Aufmerksamkeit und Bewusstsein für Klimathemen, den Naturschutz und die Landschaftspflege zu schaffen. Dafür sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen.
Deine Spende verwenden wir um unsere Pflanzaktionen durchzuführen und Sie ermöglicht uns die organisatorische Erhaltung unseres Vereines und die Weiterentwicklung unserer inhaltlichen Arbeit. Wir haben uns zum Ziel gesetzt mindestens 30% für die konkreten Pflanzungen und Projekte zu verwenden, max 10% für Rücklagen und max 60% für Verwaltung und Personal einzusetzen.

Hier stellen wir Dir einige Beispiele vor, wie Deine Spende beitragen kann:


Schon ca. 5 Euro decken die Materialkosten für einen Setzling mit Hülle und Pflanzstab bei einer unserer Pflanzungen

Ab 15 Euro ermöglicht uns Deine Spende darüberhinaus die Bestandspflege für ein Jahr und die damit verbundene organisatorische Arbeit

150 Euro ermöglichen die Pflanzung von ca. 10 Bäumen und die Bestandspflege für ein Jahr

200 Euro ermöglichen darüberhinaus die Organisation von Projekten zur Weiterentwicklung von Aktionen zum Klimaschutz

500 Euro ermöglichen ca. 25 Bäume mehr bei einer Pflanzung und die Bestandspflege für ein Jahr und fördert die inhaltliche Arbeit des Vereins mit mindestens 125 Euro

Eine Spende von 1000 Euro ermöglicht dem Verein eine Pflanzung von ca. 50 Bäumen, inklusive Organisation, Logistik und Bestandspflege für ein Jahr und fördert die inhaltliche Arbeit des Vereins mit mindestens 250 Euro

Auf Anfrage stellen wir eine Spendenbescheinigung aus. Bitte schickt dazu eine kurze E-Mail mit den Daten an uns. Danke!
Spenden könnt Ihr direkt auf unser Konto überweisen oder uns über betterplace zukommen lassen.

Konto

Inhaber: aufBuchen e. V.
IBAN: DE73430609671124973300
BIC: GENODEM1GLS

Deine Firma als Fördermitglied!

Eine gute Möglichkeit unsere Arbeit langfristig und nachhaltig zu unterstützen ist die Fördermitgliedschaft. Für eine Firma als juristische Person ist es möglich, eine nicht stimmberechtigte Fördermitgliedschaft bei uns einzugehen.
Den jährlichen Beitrag, kann Deine Firma selbst festlegen, der Mindestbetrag ist 50 Euro. Für uns bedeutet das Planungssicherheit und Deine Firma sichert damit den Fortbestand unseres Vereins. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Partnerschaft.

Werde Mitglied!

Pack mit an und sei bei den Pflanzaktionen dabei. Gestalte den Verein aktiv mit und investiere Muskelkraft, Zeit und Energie.

aufStehen    rausGehen    aufBuchen!

Wir laden Dich jährlich im Herbst/Winter zu Pflanzaktionen ein, bei denen alle Mitglieder ihre Buchen selber pflanzen können. Als Mitglied hast Du das Stimmrecht bei der jährlichen Mitgliederversammlung. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 50 Euro im Jahr.
Impressum | Datenschutz

So erreichen Sie uns:

Kontakt:
info@aufbuchen.de
facebook

aufBuchen e. V.
Landsberger Allee 61
10249 Berlin
030 81304924
Registernummer: VR 33711

Konto
Inhaber: aufBuchen e. V.
IBAN: DE73430609671124973300
BIC: GENODEM1GLS


Spendenaktion Bäume für Berlin:


SpenderInnen

Logo Bürgerverein Französisch Buchholz Logo G&H - Agentur für Design Logo Autohaus Kramm Berliner Sparkasse Malereibetrieb Ach Medi+Care Buchholz meets Buchholz e. V.

Informiert mich!

Klicken Sie hier um Termine und Neuigkeiten per Email zu erhalten.

Mehr Informationen rund um die Buche finden Sie unter www.diebuche.com